Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu findest Du in unserer Datenschutzerklärung.


OK
IM FLUSS 29.7. ― 17.8.19

Odysseus oder Sindbad

«Ein richtiger Steuermann fährt mit zerrissenem Segel.» Lucius Annaeus Seneca (01 – 65 n. Chr.) Plötzlich ist kein Wasser mehr da. Der Schiffsrumpf steckt im trockengelegten Meeresboden fest. Melancholisch betrachtet Kapitän Krattiger den wolkenlosen Himmel, während rundum vertrocknende Fische und Oktopoden nach H2O schnappen.

0
Tage
0
Stunden
0
Minuten
0
Sekunden
Unser Hauptsponsor führt das Logbuch für uns – der Countdown läuft!
ORIS

Programm

Montag

Lo & Leduc

29.07. 20:30


ORIS präsentiert

Lo & Leduc CH

Zehn Jahre hat das dynamische Duo aus Bern bereits auf dem Buckel: 2009 haben Wortartist Lo (Lorenz Häberli) und Musikakrobat Leduc (Luc Oggier) ihr erstes Album vom Stapel laufen lassen. Und ihre Reise führte sie zielgerade in die freundlichen Gewässer des Erfolgs. Heute, sechs Alben später, gehören sie zur Spitze des Schweizer Mundartpop. Funky, fröhlich, inspiriert: wenn Lo & Leduc loslegen, mit hintersinnigem Rap und mitreissenden Rhythmen, fährt dies gleichermassen in die Tanzbeine und in die Zirbeldrüse.

Dienstag

Moonlight  Benjamin

30.07. 21:00


Protestantisches Fest präsentiert

Moonlight  Benjamin HTI / FRA

In Haiti ist sie geboren, ein Kind der Karibik, heute lebt sie in Frankreich. Moonlight Benjamin ist in einem katholischen Waisenhaus in Port-au-Prince aufgewachsen, denn ihre Mutter war bei der Geburt des Mädchens gestorben. Als Erwachsene ist sie nach Paris ausgewandert – und dort tief in die Tradition der synkretistischen afro-karibischen Religionen eingetaucht. 2009 kehrte sie dann nach Haiti zurück und liess sich zeremoniell in die Welt des Voodoo einführen. Heute macht sie mit ihrem Power-Trio mächtigen Voodoo Rock’n’Roll, da werden die Planken vibrieren – und ihre Stimme kann sowieso Tote aufwecken.

Mittwoch

George

31.07. 21:00


Stiftung «Kinder in Brasilien» präsentiert

George CH

Sie stammen aus dem Berner Seeland. Diese sechsköpfige Mundart-Rockband trägt schlicht den Vornamen ihres Sängers George Schwab. Seit 2006 ist sie regelmässig zu Gast in den Schweizer Albumcharts. Ihre Musik ist eine Mischung aus klugem Pop-Songwriting, sympathischen Texten, starken Melodien und grundsolidem, fetzigem Rock.

Freitag

The Gardener & The Tree

02.08. 21:00


Hirslanden Klinik Birshof präsentiert

The Gardener & The Tree CH

Rheinabwärts kommen sie zu uns, genauer aus Schaffhausen, wo die Rheinfälle unentwegt und fröhlich über die Felsen stürzen, und bringen uns eine ganze Seemannskiste voller Indie-Folk-Rock vom Feinsten mit. Dafür wurden sie in der Schweiz mit mehreren Preisen geehrt: SRF 3 hat sie zum Best Talent gekürt, sie haben einen Swiss Music Award errungen, ihr Album «69591, Laxå» und die Single «Postcards» konnten Goldstatus erreichen.

Samstag

Steff La Cheffe

03.08. 21:00


Vogel Gryff & Port of Switzerland präsentieren

Steff La Cheffe CH

Diese Powerfrau aus dem Berner Breitenrain Quartier ist nicht nur eine dynamische Rapperin und Beat-Boxerin, sie ist ein frischer Wind für jedes Seelensegel. Sie schwimmt mit den ganz grossen Gedankenfischen und behält dabei eine frech-fröhliche Leichtigkeit, die man nur bewundern kann. Steff La Cheffe ist eine Schweizer Künstlerin, die mit allen Wassern gewaschen ist und alle Grenzen sprengt.

Montag

The Wake Woods

05.08. 21:00


Haus der Begegnung am Basler Rheinknie präsentiert

The Wake Woods DE

Alarm, die Berliner Rock-Piraten entern das Floss. «The Wake Woods» sind ein Quartett, das abgeht wie ein Torpedo, sie haben die grosse Tradition des Rock’n’Roll im Blut, sie sind hart, erdig und schlicht geil. Diese Jungs werden unsere Segel mit ihrem rauem Soundsturm einem Härtetest unterziehen. Einst begleiteten sie Deep Purple als Support Act und liessen den WDR Rockpalast erzittern. Nun ist IMFLUSS an der Reihe.

Dienstag

JulDem

06.08. 21:00


JulDem CH

Schon mit seiner ersten EP hat dieser exzellente Walliser Songwriter Furore gemacht und wurde zum SRF Best Talent gewählt. Er segelt unter keiner stilistischen Flagge, ist von Pop, Reggae, Hip-Hop und Soul inspiriert, und zelebriert Lieder, die direkt aus seinem Herzen fliessen.

Mittwoch

Sam Himself

07.08. 21:00


Anliker AG Bauunternehmung präsentiert

Sam Himself CH/USA

Den Atlantik hat dieser Schweizer überquert, um in New York City tiefe Songs über Selbstverlust und Selbstfindung zu kreieren. Seine Stimme und seine komplexen, eigenwilligen Kompositionen haben ihren Weg in Schweizer und US-amerikanische Gehörgänge gefunden. Ein Künstler, den es zu entdecken gilt.

Donnerstag

Marc Sway

08.08. 21:00


Raiffeisenbank Basel präsentiert

Marc Sway CH/BRA

Er schwimmt im Schweizer Medienfluss wie ein Fisch im Wasser, dieser Künstler aus Zürich mit brasilianischen Wurzeln. Seit vielen Jahren ist er Stammgast in den Schweizer Charts, er war Juror bei «The Voice of Switzerland» und lieferte den Schweizer Fussball-WM-Song für die Meisterschaft 2014 in seiner zweiten Heimat Brasilien. Er ist natürlich ein gewiefter Entertainer. Vor allem aber hat Marc Sway eine hervorragend soulige Stimme, die nun über die Wasser des Rheins schweben wird.

Freitag

Annie Goodchild

09.08. 21:00


F. Hoffmann-La Roche präsentiert

Annie Goodchild CH/USA

Die Winde des Schicksals haben diese New Yorkerin nach Basel getragen. Ihre mächtige und warme Stimme, ihre atmosphärischen Songs, ihre träumerische Aura schlagen jedes Publikum in den Bann, fliessend und stark zugleich – wie H2O. Sie wird das Publikum am Fluss hypnotisieren – und danach wird es allen besser gehen.

Samstag

Tito & Tarantula

10.08. 20:30


Robert Saner Carreisen AG präsentiert

Tito & Tarantula USA

Es ist eine Urszene des Horror- und Action-Kinos: Mit einer Albino-Python am halbnackten Körper tanzt Salma Hayek in «From Dusk Till Dawn» (Rodriguez/Tarantino, 1996) lasziv durch die Vampir-Rocker-Bar «Titty Twister». Der Song dazu heisst «After Dark» und stammt von Tito & Tarantula. Auch zum Kultfilm «Desperado» (Rodriguez, 1995) haben sie einige Songs beigetragen, in diesem Streifen hatte das Band-Mitglied Tito Larriva zudem eine kleine Rolle. Diese Band aus Hollywood rockt noch gegen den stärksten Strom an, mit einer infernalischen Power, diese weltberühmte Combo kocht nämlich mit Nitro-Glyzerin.

Montag

Trinity

12.08. 21:00


Trinity NL

Frohe Botschaft für IMFLUSS: «Anthem of Love», also Hymne der Liebe, heisst ihre neuste Single, denn Trinity aus Holland segeln im Namen ihrer Liebe um die Welt, und ihre Liebe heisst Jesus. Das christliche Pop-Quartett setzt auf freundlich treibende poppige Musik und fromme Texte. Das kommt an, in Europa, den USA und Lateinamerika.

Dienstag

Šuma Čovjek

13.08. 21:00


Egeler Lutz AG präsentiert

Šuma Čovjek CH

Ihre Wurzeln befinden sich in der Schweiz, in Bosnien und Algerien. Dieses neunköpfige Ensemble – mit vierfacher Bläserkraft unter der Haube – bringt das Publikum im Nullkommanichts in Fahrt. Ihre Mischung aus Balkan-Sound, Chansons, World Brass und Pop lädt zum Tanz, auf der Erde, auf dem Wasser und in der Luft.

Mittwoch

Dr. Feelgood

14.08. 21:00


Appenzeller Bier & Ueli Bier präsentieren

Dr. Feelgood UK

Wenn sie nicht so lebendig wären, könnte man Dr. Feelgood als Geisterschiff bezeichnen, denn inzwischen ist keines der Originalmitglieder mehr an Bord, Sänger Lee Brilleaux ist gestorben und Gitarren-As Wilko Johnson ist längst auf Solopfaden unterwegs. Doch die Band tourt weiter, rund um die Welt, auf endloser Reise, mit dem Segen ihrer Ahnen. Und die Doktoren schiessen dem Publikum eine mächtige Dosis Rhythm & Blues in den Arm. Umwerfend!

Donnerstag

Seven

15.08. 20:30


Die Flossfreunde präsentieren

Seven CH

Er hat die Musik, den Gesang, den Rhythmus in Blut – und ist ein echter Entertainer, einer, der wohl auch auf der sinkenden Titanic noch für gute Laune gesorgt hätte. Seven, der Schweizer Soul Man aus Wohlen, und seine Band lassen nicht anbrennen, wer tanzen und taumeln will, darf diesen Abend nicht verpassen.

Freitag

Sina

16.08. 20:30


Basler Versicherung präsentiert

Sina CH

Die Walliserin hat alles erreicht, was eine Sängerin in der Schweiz erreichen kann, sie ist eines der Leitschiffe unserer Mundart-Rock-Flotte. Ehrlich, sympathisch, stimmlich und textlich immer voll überzeugend. Ihre neuste CD «Emma», die vierzehnte bereits, hat die Herzen ihrer Fans wieder im Sturm erobert. Diese Soul-Sirene ist auf unserem Schiff immer willkommen.

Samstag

PYRO & Band

17.08. 20:30


ORIS präsentiert

PYRO & Band CH

Unser Publikum hat sich ein Konzert von Pyro gewünscht, bei unserem grossen Voting zum 20. Geburi von IMFLUSS. Und diese Wahl hat uns grosse Freude bereitet. Denn dieser Basler Rapper ist einer von uns, ein Strassenpoet vom Rheinknie, der alle Register ziehen kann, von fröhlich-bodenständig bis nachdenklich-träumerisch. Mit seiner Band wird er das Finale 2019 bestreiten. Willkommen Pyro, rock this boat!


Konzert-Info

Bei uns spielt die Musik ohne Pausen. Alle Konzerte sind kostenlos und frei zugänglich. Während der Shows sind unsere Matrosen mit Netzen auf Spendenfang.

Bitte werft ihnen einen grosszügigen Obolus in die Netze – oder die Klabautermänner zwicken und plagen Euch nachts im Schlaf.

Programm als PDF

Download

Piraten-Weidling

Sei ein Fluss-Pirat

Schnapp dir einen Weidling auf dem Rhein!

 

Als Fluss-Pirat hast du mit deinen Freunden, Verwandten oder Arbeitskollegen den besten Blick auf die schwimmende Bühne. Die Band ist zum Anfassen nah und ihr wippt im Wellengang zu ihrem Groove. An Bord werden euch Getränken angeboten und ihr seid bestens versorgt, denn der Matrose an Bord kümmert sich um euer Wohlbefinden. Ein unvergessliches Erlebnis – ideal für Geburtstage, Firmenanlässe oder ganz einfach als tolle Überraschung. 

In unserem Kalender kannst du sehen, an welchem Konzert noch Plätze frei sind und deinen Kutter reservieren.

 

HIER GEHTS ZUR RESERVIERUNG
Hier gehts zum Impressum und zu unserer Datenschutzerklärung.